Dalli-Klick – die zweite Runde

Die zweite Runde ist eröffnet. Welche Person des öffentlichen Interesses weckt hier unser Interesse? Auf alle Fälle ist auch dieser Mensch in bewegten Bildern in der Ausstellung dabei: “Das war spitze! Jüdisches in der deutschen Fernsehunterhaltung“. Vernissage ist übrigens morgen, 12. April, ab 19 Uhr.

Wer die Lösung weiß, einfach den Namen ins Kommentarfeld schreiben – und gewinnen.

Wenn heute keiner eine Lösung findet, gibt es morgen mehr zu sehen. Genau genommen eine Wabe mehr Einblick.

Wie beim ersten Durchgang gilt: Wer richtig tippt, gewinnt den Katalog zur Ausstellung “Das war spitze!” sowie zwei Freikarten fürs Museum.

Gewinner aus vorherigen Runden unseres Dalli.Klick-Spiels müssen wir leider bitten, ihr großes Wissen über die Fernsehunterhaltung vorerst für sich zu behalten  …

4 Antworten zu “Dalli-Klick – die zweite Runde”

  1. Susanne Hermes sagt:

    Hugo Egon Balder

  2. Eva sagt:

    Götz George

  3. Moni Nath sagt:

    Götz George als Horst Schimanski: Das Geheimnis des Golem

  4. Marco Eisenack sagt:

    @Eva: Richtig!
    Mail doch bitte die Adresse an info@textbau.com, damit wir den Gewinn zuschicken können ; )

Hinterlasse eine Antwort

*